Informelle Gruppe Alpe Adria

Photo credits: Chris Haderer

In Kärnten hat sich mit dem Erfolg der trinationalen Veranstaltung in Klagenfurt, anlässlich des 100. Jahrestages des Endes des “Großen Krieges”, im November 2018 eine “Alpe Adria Initiative” gebildet, ein inoffizielles Netzwerk von Persönlichkeiten und Organisationen, die in verschiedenen Bereichen (Kultur, Bildung, Antimilitarismus, Ökologie, Minderheiten, Geschichte usw.) arbeiten. Eines der Ergebnisse dieser Arbeiten sind einige mehrsprachige Bücher:

Literaturverzeichnis

Werner Wintersteiner, Cristina Beretta, Mira Miladinović Zalaznik (Hrsg. | a cura di | ur.): Manifest|o Alpe-Adria. Stimmen für eine Europa-Region des Friedens und Wohlstands | Voci per una regione europea di pace e prosperità | Glasovi za evropsko regijo miru in blagostanja. Wien: Löcker 2020. ISBN: 978-3-99098-027-9.  

Daniel Wutti/Nadja Danglmaier/Eva Hartmann (Hg./ur.): Erinnerungskulturen im Grenzraum | Spominske kulture na obmejnem območju. Klagenfurt/Celovec: Mohorjeva/Hermagoras 2020.

Jan Brousek/Danijel Grafenauer/Werner Wintersteiner/Daniel Wutti (Hrsg. |Ur.): Slovenija | Österreich. Befreiendes Erinnern | Osvobajajoče spominjanje. Dialogische Aufarbeitung der Vergangenheit | Dialoško obravnavanje zgodovine. Klagenfurt/Celovec: Drava 2020.

Leave a Comment