Rosa Turm

Workshops mit einem Montessori-pädagogischen Ansatz mit besonderem Schwerpunkt auf:sensomotorische Wahrnehmung und Leistung:

  • präverbale, logisch-mathematische und kognitive Wahrnehmung
  • sozial-kreative Interaktion
  • unternehmerische Fähigkeit in Verbindung mit abstrakt logisch-mathematischem Denken, verstanden als universelle Sprache.

Workshops für Kinder, die unter spezifischen Lernstörungen, ADHS, ADS oder Autismus Spektrum Störungen leiden, als

  • Prävention spezifischer Lernstörungen für alle Kinder
  • Training zur Entwicklung von kognitiv-sozialen Fähigkeiten und Fertigkeiten für eine zufriedenstellende soziale Interaktion und Kommunikation
  • Förderung eines respektvollen Miteinanders in einem integrativen sozialen System, das die Vielfältigkeit der menschlichen Persönlichkeit und Natur achtet.

Das Angebot wird als regelmäßige eintägige Aktivität in der Schule angeboten und berücksichtigt die Wünsche der Schulleitung, der Lehrer und der Eltern.

Es ist geeignet für Kinder im Grundschulalter und für Kindergartenkinder.

Kreativ-Workshop für Erwachsene mit dem Ziel:

  • sich mit den Montessori-Mathematik-Materialien vertraut zu Machen
  • die Materialien bei den Kindern oder Schülerinnen und Schülern einführen und anwenden zu können
  • neue Materialien nach den Prinzipien der Maria Montessori-Pädagogik im sensomotorischen, logisch-mathematischen Bereich entwickeln zu können

Angebot von eintägigen Aktivitäten oder Wochenendaktivitäten, die je nach Wunsch der interessierten Gruppe entweder in einer Schule oder bei einer anderen Organisation stattfinden können.

Offen für Grundschullehrer*innen, Eltern, Pädagog*innen, persönliche Assistant*innen, Lehrer*innen für besondere Bedürfnisse auf allen Bildungsebenen, im Bildungs- und Sozialhilfebereich tätige Erwachsene aus allen europäischen Ländern.

Kreative Reflexionswerkstatt für Erwachsene mit dem Ziel:

  • sich mit dem Konzept der kosmischen Montessori-Pädagogik – als Erziehung zur Achtung der Natur, des Lebens, als Mittel zur Erziehung zu einer vollen Menschlichkeit – vertraut zu machen
  • dieses Konzept bei den Kindern oder Schüler*innen einführen und anwenden zu können
  • neue Materialien nach den Prinzipien der Maria Montessori-Pädagogik im Bereich der kosmischen Erziehung entwickeln zu können

Offen für Grundschullehrer*innen, Eltern, Pädagog*innen, persönliche Assistant*innen, Lehrer*innen für besondere Bedürfnisse auf allen Bildungsebenen, im Bildungs- und Sozialhilfebereich tätige Erwachsene aus allen europäischen Ländern.

Die eintägigen regulären Aktivitäten oder Wochenendaktivitäten finden je nach Wunsch der interessierten Gruppe entweder in einer Schule oder bei einer anderen Organisation statt.

Wir achten darauf, die Kosten für die Teilnehmer so gering wie möglich zu halten (wenn möglich auf einen minimalen Unkostenbeitrag zu beschränken), dank der Unterstützung von Partnern und Sponsoren und der Einwerbung von Fördermitteln.

School of Peace FVG © {2020}. Tutti i diritti riservati.

Privacy Policy

Photo credits: Matteo De Luca, Sameena Corrado e Corrado Altran, Tatjana Schmidt